Hilfe für Moria!

Hilfe von der Weltretter AG der 4. Aachener Gesamtschule

Wir sind Schülerinnen und Schüler der Weltretter AG der 4. Aachener Gesamtschule.
Als wir von der großen Not der Menschen des abgebrannten Flüchtlingslagers Moria auf der griechischen Insel Lesbos hörten, wollten wir den Menschen, vor allem den Kindern und ihren Familien sofort helfen. Wir sind in die Stadt gegangen und haben Geld gesammelt, damit die Menschen was zu essen bekommen, Kleidung auch und Medikamente natürlich. In einer Stunde haben wir so über 240 Euro sammeln können.
Wir wollten aber noch mehr tun und haben in dieser Woche Waffeln gebacken und verkauft, damit wir noch mehr Geld nach Lesbos schicken können. Damit haben wir noch einmal 63 Euro bekommen.
Jetzt können wir 309 Euro für die Menschen aus dem abgebrannten Lager spenden!
Reeyah für die Weltretter AG