Die Fächer Musik, Kunst, Religion und Arbeitslehre sowie dem Wahlplicht-Bereich (WP) und die Ergänzungsstunden unterrichten wir in Rahmen eines Wahlpflichtsystems, das wir Werkstätten nennen. Hier haben die SchülerInnen die Möglichkeit, eigene Interessen zu entdecken und zu vertiefen. In dieser Zeit liegt der Schwerpunkt auf dem handelnden und ergebnisorientierten Lernen.  
 
Die Werkstätten werden aus einem umfangreichen Werkstättenprogramm aus den folgenden Bereichen gewählt:

  • Gesellschaft (Religion, Philosophie)
  • Kultur (Musik, Kunst)
  • Arbeitslehre (Wirtschaft, Hauswirtschaft, Technik)
  • Wahlpflichtwerkstatt ab Klasse 6 (Spanisch, Darstellen und Gestalten, Naturwissenschaften, Arbeitslehre)
  • Ergänzungsstundenwerkstatt ab Klasse 8 (Informatik, Niederländisch, Humanbiologie, Sprache ein Werkzeug u. a.)

Für den Jahrgang 5 haben wir mit der privaten Musikschule „Das ganz O[H]R Projekt“ zusammen eine Werkstatt eingerichtet, in denen die SchülerInnen unter professioneller Anleitung die ersten Schritte zum Erlernen der Instrumente Keyboard, E-Gitarren, E-Bass, Schlagzeug oder Cajon machen können. Unterstützung durch Eltern und Externe ist gewünscht.

Weitere Infos unter: www.dasganzohrprojekt.de

Die Werksattangebote für das 2. Halbjahr des Schuljahres 2020/21

Diese Musikstück ist während des zweiten Corona-Lockdowns im Rahmen der 9/10 Werksatt “Musikproduktion” entstanden.  Gwen Kurpias (10a), Tim Gillet (10c) und Alicia Kern (10d) haben mit Hilfe des Musikprogramms Bandlab folgenden Remix produziert: