Projekt Verantwortung - Abenteuer Helfen

Die SchülerInnen gewinnen im Projekt Verantwortung Einblicke in gesellschaftliche Zusammenhänge, kommen in Kontakt mit ganz unterschiedlichen Menschen und gemeinnützigen Organisationen und lernen die praktische Seite des Lernstoffs kennen, dem sie an unserer Schule tagtäglich begegnen. Sie erfahren, was es bedeutet, anderen zu helfen, stets unter dem Motto: Was kann ich tun, was anderen nützt?

Um in das „Abenteuer helfen“ eintauchen zu können, suchen sich die SchülerInnen in der Jg. 7 selbstständig Kooperationspartner, die bereit sind, sie für zwei Stunden pro Woche in einem festgelegten Zeitraum von ca. zwölf Wochen aufzunehmen. Hierfür eignen sich soziale Institutionen, Einrichtungen, Organisationen und Vereine, die sich für das Gemeinwohl einsetzen. Zum Abschluss des Projektes „Abenteuer helfen“ findet jeweils eine größere Veranstaltung statt, bei der die Kinder ihre Ergebnisse vorstellen und für ihr Engagement gewürdigt werden.