Allgemeines

Liebe Eltern, liebe Schüler und Interessierte,

schön, dass Sie sich über unsere Schule informieren wollen und im Speziellen über das, was unsere Schülerinnen im Jahrgang 8, 9 und 10 erwartet.

Ich habe Ihnen die wichtigsten Inhalte zusammengestellt, die in diesen Jahrgängen von Bedeutung sind. 

Unser Schwerpunkt in allen Jahrgängen liegt darin, unseren SchülerInnen zu vertrauen und auch ihnen auch zuzutrauen, dass sie Verantwortung übernehmen und ihren Bildungsweg soweit wie möglich mitgestalten.

In der Entwicklungsphase der 13-16 -jährigen gelingt dieses am besten durch praktische Erfahrungen, so dass wir neben den praxisorientierten Fächern im Rahmen der Berufsorientierung und der Ergänzungsstunden abwechslungsreiche Angebote zusammen gestellt haben. 

Das Projekt Herausforderung, welches im 9.Jahrgang durchführt wird (17 Tage Lernen im Leben), baut auf unsere jahrelange Vorbereitung auf.

Die SchülerInnen lernen in den vorherigen Jahrgängen von Jahr zu Jahr ihre eigenen Stärken und Entwicklungsmöglichkeiten kennen, trauen sich zu, immer mehr Verantwortung zu übernehmen, indem sie zum Beispiel im 7. Jahrgang im Rahmen des “Projekts Verantwortung“, sich eigenständig eine Aufgabe suchen, in der sie sich sozial engagieren und sich nützlich machen.  

Das “Projekt Herausforderung“ betrachten wir als "Lernstandserhebung 9". Hier kann jeder zeigen, ob er gelernt hat, Teil eines Teams zu sein, in dem jeder eine Aufgabe übernimmt und in der Lage ist, gemeinsam 17 Tage zu planen, zu schauen, was das Team dafür braucht, durchzuhalten, wenn es schwierig wird und einen Plan zu ändern, wenn es nötig ist.

Gleichzeitig erwerben die Schüler im Jahrgang 9 ihren ersten Schulabschluss durch die Versetzung in die 10. Klasse.

Falls Sie weitere Fragen haben, lade ich Sie ein, die einzeln aufgeführten Themenfelder aufzurufen.

Ansonsten können Sie mich darüber hinaus unter  lensges@Gesamtschule-Aachen.de erreichen.

Alles Gute wünscht Ihnen

Margret Lensges