Unterricht

Einführungs- und Kennenlern-Tage

Mit dem Eintritt eines Jahrgangs in die Oberstufe verändert sich die Zusammensetzung der Stufe. Manche Schüler(innen) gehen in eine Ausbildung, auf ein Berufskolleg o.ä.; dafür stoßen Menschen von anderen Schulen zu uns. So entsteht eine neu zusammengesetzte Gruppe von Schüler(inne)n, die sich aber nicht fremd bleiben soll und darf, da ein gutes Klima in einer Jahrgangsstufe jedem Lernenden hilft.

Auf zwei Wegen unterstützen wir diesen Prozess: die Einführungs- und die Kennenlern-Tage.

Einführungs-Tage:

Nach der Entlassungsfeier, also in der letzten Woche vor den offiziellen Sommerferien, laden wir die neue Stufe zu zwei Einführungstagen in unsere Schule ein. Die alteingesessenen zeigen den Neuen die Schule, die Mensa, die Unterrichtsräume – und die Beratungslehrer führen euch in das System unserer Oberstufe ein. Die Fächerwahlen können nochmals besprochen werden u.v.m.

Kennenlern-Tage:

Ferner fahren wir in den ersten Wochen für drei Kennenlern-Tage gemeinsam weg. Coaches führen mit uns ein gruppendynamisches Programm durch, das die Einheit fördert und stärkt. Letztendlich ist die Fahrt gelungen, wenn ihr euch als Stufe näher gekommen seid und in 20 Jahren euren Kindern noch davon erzählt! :)