Aktionen und Module im Bereich Berufsorientierung für die Jahrgangsstufe 10

Zukunftsorientierung (ZO)

Unterrichtsfach mit den Schwerpunkten aus den Fächern Wirtschaftskunde und Berufskunde; 2 Schulstunden pro Woche

Ergänzungsstunden mit berufs- und zukunftsweisenden Schwerpunkten

Beispiele:

- Ausbildung zum Streitschlichter

- Ausbildung zum Schulsanitäter

- Informatik

- MINT

- Catering

- Niederländisch

Praxiskurse

- individuelle Jugendberufshilfe im Rahmen von KAOA

(zusätzliche Berufsfelderkundung und Bewerbungshilfe); Teilnahme nach individueller Beratung

Beratung durch StuBo

Einzelgespräche rund um das Arbeitsfeld „Beruf und Zukunft“

Sprechstunden der Agentur für Arbeit

Die Berufsberaterin der Agentur für Arbeit berät die SuS vor Ort (Sprechzeiten regelmäßig im BOB)

Seminar zur Berufsorientierung und Zukunftsplanung (Agentur für Arbeit)

Die Berufsberaterin der Agentur für Arbeit informiert in diesem Seminar über Ausbildung, weiterführende Schulen, Alternativen, Bewerbungsstrategien

Girl´s und Boy´s Day / Mädchen- und Jungenzukunftstag

Aktionstag in der Schule;

Workshops und Mitmachaktionen;

genderorientierte Erkundung verschiedener Arbeitsbereiche

Tagespraktikum kann optional absolviert werden

Experten im Unterricht

- unser KURS-Partner Aachener Bank richtet ein Seminar aus zum Thema „Bankwissen: Konten, Finanzen, Sparen, Versichern“

Bewerbungstraining

- unser KURS-Partner Aachener Bank bietet ein Videotraining an, bei dem Bewerbungsgespräche simuliert und analysiert werden

Teilnahme an weiteren Berufsfelderkundungstagen und Infoveranstaltungen

Gesundheitsberufemesse im Technologiezentrum Aachen, Check-In Tag Aachen, Besuch der ZAB im Eurogress, gemeinsame Berufemesse mit der Hauptschule Drimborn

Zukunftskonferenz

Schülersprechtag mit den Schwerpunkten „Zukunftsplanung und Schullaufbahnberatung“

Elterninformation zum Themenbereich: „Beruf & Zukunft“

Infoschreiben/ Infoveranstaltung zu folgenden Themen: Schulabschlüsse, Oberstufe, Ausbildung, weiterführende Schulen; Infostand auch am Tag der offen Tür

Individuelle/zusätzliche Praktika

SchülerInnen, die aus individuellen Gründen ein zusätzliches Praktikum absolvieren möchten, bekommen dies nach Absprache mit Stubo, AL II, Tutor und Eltern ermöglicht

Beratungszeit

Schullaufbahnberatung im Rahmen der Studier- und Beratungszeit