Schule als Lebensraum

Lernen und Leben sind zwei Bereiche, die für uns untrennbar zusammengehören. Wir betrachten unsere Schule als Lebensraum, der von allen am Schulleben Beteiligten - von SchülernInnen, von LehrernInnen, SchulsozialarbeiternInnen und Schulpersonal sowie von den Eltern - gestaltet wird. Wir wünschen uns ein Klima der Wärme, des Respekts und der Toleranz. Dazu gehört Wertschätzung für den anderen, ob Mitschüler oder Mitlehrer. Fehler und Umwege sind erlaubt.

Diese Haltung versuchen wir in allen Bereichen unseres Schulalltags zu leben. Hierzu weitere Beispiele: