Schule als Teamschule, Partizipation und Kooperation nach innen und außen

Wir verstehen und berücksichtigen bereits folgende zentrale Orientierungspunkte hinsichtlich einer guten gesunden Schule:

  • die systemische wie physiognomische Organisation der Schule als Teamschule
  • ein geregelter Informationsfluss durch Formate wie: Lehrerlogbuch, wöchentlicher Infobrief, fresh ups, festgelegte Zuständigkeitsbereiche
  • transparente Verpflichtungen zum respektvollen Umgang miteinander für alle am Schulleben Beteiligten im Logbuch festgehalten, unterschrieben und einsehbar
  • die systemische Einbindung der Schulsozialarbeit in bestehende Unterrichtsformate, no blame approach
  • der Förderung von regionalen wie Bio-Angeboten in der Schulmensa